diese Seite drucken...  
Navigation:  tsu....com << Fußball << KMS / RES << Meisterschaft << Saison 06/07 << 26. Runde - Spielbericht

Bittere Niederlage zum Schluss

Runde Termin Anstoß Begegnung Schiri Ergebnis Details
26 SA, 16.06. 17:00 SV Steyregg - TSU Jaksch 6:3 (3:3) RES 4:3 TSU-Spielbericht Verbands-Spielbericht (Vorschau) Datenservice 26. Runde TSU-Vorschau

KURZBERICHT

Die stark ersatzgeschwächte Wartberger Mannschaft startete furios in die Partie. Nach nicht einmal 20 Minuten stand es durch zwei Tore von Mayrhofer Gregor und einem Treffer von Reindl Mario bereits 3:0. Allerdings hielt diese Führung nicht lange. Zur Halbzeit stand es schon unentschieden und nach der Pause kassierte man drei weitere Treffer zum Endstand von 6:3.

Obwohl die Schuld an der bitteren, unnötigen Niederlage bei den einzelnen Akteuren zu suchen ist, sollte noch angemerkt werden, dass auch mehrere fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen (v.a Abseitsstellungen) das Spielergebnis - ohne zu übertreiben - stark prägten... Trotzdem darf eine so klare Führung nicht mehr aus der Hand gegeben werden.

 

AUSFÜHRLICHER SPIELBERICHT

Obwohl im Spiel gegen den Tabellenvierten Steyregg einige wichtige Spieler fehlten, kam unsere Mannschaft gleich bestens in die Gänge. Bereits nach acht Minuten konnte Reindl Mario nach einer Ecke von Frauenhuber auf 0:1 stellen. In dieser Tonart ging es dann auch weiter. Mayrhofer Gregor stellte mit einem Doppelpack sogar auf 3:0. Mit etwas Glück hätte man die Führung sogar noch ausbauen können, doch einige gute Möglichkeiten konnten nicht verwertet werden. In der Folge agierte man jedoch mit dem klaren Vorsprung im Rücken sehr fahrlässig. Durch einfache Ballverluste im Mittelfeld sowie schwere Abwehrfehler lud man den Gegner (vor allem den schnellen Stürmer Hartl) zum Kontern ein. Unglaublich aber wahr, bis zur Halbzeit verspielte unsere Mannschaft den komfortablen Vorsprung. Zwar kassierte man zwei Tore aus schwer abseitsverdächtiger Position - doch nach einem 3-Tore-Vorsprung darf es nicht mit 3:3 in die Pause gehen.

Auch nach der Halbzeit änderte sich wenig am Spiel unserer Elf. Hartl & Co spielten einige Male unsere Verteidigung schwindlig und kamen auch zu Toren - zwar glücklich - aber immerhin. 20 Minuten nach Seitenwechsel stand es dann bereits 6:3 für Steyregg - das fahrlässige Zweikampfverhalten wurde bitter bestraft - noch dazu mit Hilfe eines Abseitstores und eines Elfergeschenks. Wartberg kam zwar auch zu einigen Tormöglichkeiten, Treffer wollte jedoch keiner mehr gelingen. Ein ganz klar regulärer Treffer von Mayrhofer Gregor (wäre das 3:4 gewesen) wurde leider zum ungünstigsten Zeitpunkt aberkannt, im Gegenzug nahm das Unheil mit dem 4:3 für Steyregg seinen Lauf...

DETAIL-DATEN
Torfolge:
0:1/8.min Reindl Mario, 0:2/10.min Mayrhofer Gregor, 0:3/20.min Mayrhofer Gregor, 1:3/31.min Hartl Peter, 2:3/40.min Hartl Peter, 3:3/42.min Silmbrod Martin, 4:3/55.min Silmbrod Martin, 5:3/60.min Hartl Peter, 6:3/63.min Nemec Cyril (Elfmeter)
TSU-Assists:
zum 0:1 Frauenhuber Dietmar, zum 0:2 Reindl Mario, zum 0:3 Hametner Peter
Datenservice 26. Runde
OÖFV-Datenservice 26. Runde (alle Ergebnisse, Tabellen, Torschützen)
Verbands-Spielbericht (Vorschau)
OÖFV-Verbandsspielbericht (Aufstellungen, Tore, Spielerwechsel, Zuschauer (250), Karten, Schiris)

















































Zurück   nach oben   diese Seite drucken...
Alle Rechte und Fehler vorbehalten. (c) TSU Wartberg/Aist - MM - 12.08.2022 - 22:52
e-mail an den webmaster schreiben (Adresse: webmaster[et]tsuwartbergaist.com)