diese Seite drucken...  
Navigation:  tsu....com << Fußball << KMS / RES << Meisterschaft << Saison 21/22 << Bericht Runde 16

Gebrauchter Tag bringt 2:0 Niederlage ein

Rd. TTT TT MM JJJJ Zeit Veranstaltung Ergebnis Details
16r Sa, 02. 04. 2022 15:00 RES-MS-Spiel TSU : Vorderweißenbach (Res) 2:1 (0:0)

KMS-Verbands-Spielbericht RES-Tabelle & Detaildaten

16 Sa, 02. 04. 2022 17:00 KMS-MS-Spiel TSU : Vorderweißenbach 0:2 (0:1)

TSU-Spielbericht KMS/RES KMS-Verbands-Spielbericht KMS-Tabelle & Detaildaten TSU-Vorschau KMS/RES ggf. Fotos/Videos vom Spiel ggf. Plakat/Flyer Heimspiel Matchzeitung "topNews" (bei Heimspielen)



VORSCHAUTEXTE

KMS: Leider erwischte unsere Mannschaft am Samstag keinen guten Tag. Schlussendlich stand neben den enttäuschten Gesichtern ein 0:2 auf der Anzeigetafel.

Begonnen hat die TSU eigentlich äußert gut. Vorderweißenbach konnte sich minutenlang nicht wirklich aus der eigenen Hälfte befreien. Doch so richtig gefährlich wurde man auch nicht. Nach gut 25 Minuten zog immer stärker Wind auf und die Gegenwehr der Gäste wurde ebenso größer. Wartberg wurde im wahrsten Sinne des Worte hinten reingedrückt. Hohe Bälle kamen, wenn nicht schon vom Wind, sofort von den Gegnern zurück. Viele Eckbälle waren die Folge, die allesamt brandgefährlich getreten waren. So fiel auch das Tor. Einen Eckball verlängerte Janko an die Stange, wo Fragner dem Abpraller nicht mehr ausweichen konnte – 0:1. Die Blues brachten auch in der Folge nichts mehr zustande.

Nach der Pause keimte sofort wieder Hoffnung auf, denn Wartberg begann gut. Doch das Übergewicht konnte wieder nicht in etwas Zählbares umgemünzt werden. Die Gäste blieben bei Standards weiterhin gefährlich. In der 66. Minute musste Weiss dann zum zweiten Mal hinter sich greifen. Wieder war es verlängerter Eckball. Diesmal fiel er Prihoda vor die Füße, der verwandelte aus 5 Metern eiskalt. Alle Versuche zurück ins Spiel zu finden scheiterten an diesem Tag.

Eine schmerzhafte Niederlage, da man den Lauf eigentlich ausbauen wollte, um endlich über den Strich zu springen, aber die Leistung genügte an dem Tag einfach nicht. (verfasst von FD)

RES: Das Vorspiel endete nach einem knappen Spiel mit einem vollen Erfolg unserer Heimelf. Nach einer Nullnummer bis zur Pause, sollte die Torsperre nach 49. Minuten fallen. Die Gäste stellten zunächst auf 0:1, ehe Christop Lehner einen Freistoß nach einem Ausschluss direkt verwandelte. Lukas Wolfinger avancierte, wie so oft, zum Matchwinner. Er nutzte einen Abstimmungsfehler der Hintermannschaft und erzielte den vielumjubelten Siegtreffer. (verfasst von FD)

 

>>> danach Auswärtsspiel >>>

 

Videos:
via tsUtube-Kanal (LINK)


eigene Fotos:

externe Texte (Berichte):

---

 

 
















































Zurück   nach oben   diese Seite drucken...
Alle Rechte und Fehler vorbehalten. (c) TSU Wartberg/Aist - MM - 03.07.2022 - 05:18
e-mail an den webmaster schreiben (Adresse: webmaster[et]tsuwartbergaist.com)