diese Seite drucken...  
Navigation:  tsu....com << Fußball << KMS / RES << Meisterschaft << Saison 04/05 << Mauthausen - TSU

(Meisterschaft)
.....
Saison 04/05
     --- Bezirksliga Nord (alle) ---
     Aktuell
     Frühjahr 2005
     Herbst 2004
     
     --- TSU ---
     Frühjahr 2005
     Herbst 2004
     Saisonplan Fj. '05
     Saisonplan Ht. '04
     
     --- TSU-Spiele - Details ---
     --- Frühjahr 2005 ---
     TSU - A. Pregarten
     Pantaleon - TSU
     TSU - Lembach
     Rainbach/M. - TSU
     TSU - Ried/Rmk.
     Peilstein - TSU
     TSU - Vorderweißenbach
     TSU - Schweinbach
     St. Oswald/Fr. - TSU
     TSU - Blau-Weiß Linz 1b
     Mauthausen - TSU
     Baumgartenberg - TSU
     U. Katsdorf - TSU
     --- Herbst 2004 ---
     A. Pregarten - TSU
     TSU - St. Pantaleon/E.
     Lembach - TSU
     TSU - Rainbach/M.
     Ried/Rmk. - TSU
     TSU - Peilstein
     Vorderweißenbach - TSU
     Schweinbach - TSU
     TSU - St. Oswald/Fr.
     Blau-Weiß Linz 1b - TSU
     TSU - Mauthausen
     TSU - Baumgartenberg
     TSU - U. Katsdorf

Mauthausen - TSU Wartberg/Aist 3:0 (2:0)
Samstag, 02.04.2005 / 15:30 Sportanlage Mauthausen

Ansprechende Leistungsteigerung blieb unbelohnt

Der Titelanwärter schlechthin fuhr auch gegen die Wartberger einen vom Ergebnis her klaren Sieg ein. Die Gäste spielten brav mit und hatten vor allem in der zweiten Halbzeit mehr vom Spiel und auch die besseren Tormöglichkeiten. Doch Mauthausen agierte routinierter, abgeklärter und eiskalt, in dem sie einfach die Chancen im Gegensatz zu den Gästen verwerteten. Trotz eines halben Dutzend an hochkarätigen Möglichkeiten blieb den im Frühjahr weiterhin erfolglosen Krennmayr-Jungs trotz ansprecheneder Leistung der Ehrentreffer verwehrt.

 

     
Ergebnisse Runde 16:

02.04.2005 15:30 Mauthausen : Wartberg/A. 3:0 (2:0)
02.04.2005 16:30 Pregarten A. : Rainbach/M. 7:0 (3:0)
02.04.2005 16:30 Katsdorf U. : Ried/Rdmk. 0:1 (0:0)
02.04.2005 17:00 Bl.W.Linz 1b : Schweinbach 0:1 (0:0)
03.04.2005 16:30 St.Oswald/Fr : Vorderw.bach 1:1 (1:1)
03.04.2005 16:30 Baumgartenbg : Peilstein 2:1 (2:0)
03.04.2005 16:30 St. Pant.-E. : Lembach 0:3 (0:0)

Torschützen / Assists:

12. min / 1:0 - Nayir Erkan
45. min / 2:0 - Matha Miroslav
57. min / 3:0 - Szarvas Zsolt

Ort / Zuschauer:

Sportanlage Mauthausen / 300 Zuschauer

Schiedsrichter:

Stöbich Karl (48, Gruppe Linz, OÖ-Liga); Assistenten: Mag. Oswald Agnes-Sirkka (28, Gruppe Urfahr, Bezirksliga), Gruber Fritz (49, Gruppe Steyr, 2. Klasse); Reserve: Gruber Fritz;

Aufstellung Wartberg:

Gstöttenbauer Andreas; Reindl Mario, Stegfellner Klaus, Bodingbauer Stefan; Mayrhofer Michael, Stanger Christian, Ziegler Martin (46. Seiberl Thomas), Auer Walter (72. Krennmayr Wilhelm); Auer Rene (59. Stanger Andreas), Wolfinger Peter, Stegfellner Thomas;

Karten Wartberg:

Gelb: 14. Stegfellner Klaus (Foul), 53. Stanger Christian (Foul), 76. Reindl Mario (Foul)


offizieller Spielbericht:

Ansprechende Leistungsteigerung blieb unbelohnt

Der Titelanwärter schlechthin fuhr auch gegen die Wartberger einen vom Ergebnis her klaren Sieg ein. Die Gäste spielten brav mit und hatten vor allem in der zweiten Halbzeit mehr vom Spiel und auch die besseren Tormöglichkeiten. Doch Mauthausen agierte routinierter, abgeklärter und eiskalt, in dem sie einfach die Chancen im Gegensatz zu den Gästen verwerteten. Trotz eines halben Dutzend an hochkarätigen Möglichkeiten blieb den im Frühjahr weiterhin erfolglosen Krennmayr-Jungs trotz ansprecheneder Leistung der Ehrentreffer verwehrt.

Die starke Offensivabteilung des Gastgebers beschäftigte die Wartberger Defensive vor allem bei Standardsituationen, die durch die enorme Kopfballstärke bei den Eckbällen immer brandgefährlich agierte. Zwar hielten die Krennmayr-Schützlinge brav dagegen, doch bereits in der 12. Minute gab es den ersten Dämpfer nach einem Eckstoß aufs lange Eck köpfelte Nayir aus schräger Distanz ein - ein wirklich dummes Tor. Doch die Aisttaler ließen sich davon wenig beeindrucken und kamen immer besser ins Spiel und waren dem Gastgeber ebenbürtig und verjuxten zwei tolle Möglichkeiten auf den Ausgleich: Zuerst schob Stanger Christian das Leder aus kurzer Distanz am rechten Pfosten vorbei, danach scheitere Wolfinger Peter mit einem schönen Schuss aus der Drehung am hervorragenden Schlussmann Winkler.
Anstatt vor der Pause den Ausgleich zu erzielen gelang dem Tabellenführer in letzter Minute das bittere 2:0. Nach Einwurf zog Matha mit einem schönen Halbvolley-Schuss unhaltbar ins kurze Eck ab.

Nach Seitenwechsel gab es gleich die erste Schrecksekunde - nach einem unglücklichen Abspielfehler von Reindl Mario lief Mauthausens Kapitän Gmeiner allein auf Torhüter Gstöttenbauer hinzu, der Gott sei Dank nur das Außennetz traf. Danach versuchte Wartberg den Anschlusstreffer zu erzielen, es ergaben sich auch die Möglichkeiten, doch das 3. Tor und somit die Vorentscheidung besorgte Mauthausens Szarvas Zsolt mit einem Traumtor. Aus sechzehn Meter zog er unhaltbar und wuchtig ins rechte obere Eck ab.

In der Folge steckten die Gäste zwar nicht auf, doch das Spiel war gelaufen. Wartberg hatte auch noch mehrmals die Chance auf den Ehrentreffer, doch die besten Möglichkeiten vergaben Wolfinger Peter (2x) und Stegfellner Thomas, der an der Stange scheiterte. Es wollte einfach kein Tor gelingen und somit konnten die Mauthausner wichtige drei Punkte feiern ohne zittern zu müssen.



Vorschautext
Chancenlos gegen Titelanwärter Mauthausen?

Am kommenden Samstag steht unseren Jungs der wohl schwerste Auswärtsgang der Saison bevor: Gegen den absoluten Titelfavoriten und Tabellenführer Mauthausen hat die TSU wirklich nichts zu verlieren, denn geht es nach der Papierform, dürfen sich die Wartberger rein gar nichts erwarten, obwohl die ersten Punkte im Frühjahr bitter nötig werden. Mal sehen, was die Krennmayr-Jungs als Underdog zu bieten haben...


weiterführende Links:









































Zurück   nach oben   diese Seite drucken...
Alle Rechte und Fehler vorbehalten. (c) TSU Wartberg/Aist - MM - 09.04.2020 - 23:16
e-mail an den webmaster schreiben (Adresse: webmaster[et]tsuwartbergaist.com)